Entspricht dem digitalen HdO von Siemens mit Telefonspule und 2-Kanal-WDRC

Jetzt chatten
Produkt - Details

Gleichbedeutend mit Siemens Digital HdO hinter dem Ohr Hörgerät Starker Verlust Mit Telefonspule und 2-Kanal-WDRC-Sound!

Das Modell G-26-M ist ein tragbares, 100% reines digitales Mini-Hörgerät mit hoher Leistung und HdO-Funktion, das für mittelschweren bis schweren Hörverlust geeignet ist.

 


Modell: G-26-M
Feature:

● Volldigitale Signalverarbeitung

● Frequenz 200Hz-5000Hz

● Einstellbare Lautstärketaste

● Trimmer-MOP / NH-Umschalter

● 2 Kanäle WDRC

● Mikrofon-Rauschunterdrückung

● Einstellung der Niederfrequenzverstärkung (H-Trimmer)

● Gesamtleistungseinstellung (P-Trimmer)

● Batteriewarnanzeige

● 3 Programmiermodus (+ T-Spule)

● Zink-Luft-Batterie A13

Analoge, digitale Hörgeräte, wiederaufladbare Hörgeräte, Hörverstärker, ITE- und CTC-Modelle erhältlich

Einzelheiten BG 副本 .jpg

Spezifikation:

Parameter gemäß ANSI S3.22-2003

Programm Digitales HdO-Hörgerät

Modell Nr.

G-26-M

Max OSPL 90 (dB)

135dB

HF Durchschnitt OSPL 90 (dB)

130dB

Spitzenverstärkung (dB)

62dB

HAF / FOG-Verstärkung (dB)

55dB

Frequenzbereich

200Hz bis 5000Hz

Trimmer

2 (MPO & H)

Verzerrung

500 Hz: 2,0%

800 Hz: 1,5%

1600 Hz: 1,3%

Batteriestrom

Weniger als <1,0>

Batteriegröße

Zinc Air A13, arbeitet 1 Monat lang

Äquivalenter Eingangsgeräuschpegel

<25 db="">

Induktionsspulenempfindlichkeit (bei 10mA / M)

Mindestens 85 dB

Physische Tasten

Programmiertaste

Normal / Rauschunterdrückungsmodus / Telefonspule

Trimmer

NH (Rauschunterdrückung für weniger Lärm)

P (Einstellen, um einen besseren Klang zu erzielen)

Tune-Taste

Sound einstellbar

Bei Hörverlust

Mittel / Schwer

Zertifikat genehmigt

CE, RoHS, FCC, FDA


Was ist die Presbykusis?

Presbycusis (auch Presbyacusis buchstabiert, aus dem griechischen presbys "alt" + akousis "Gehör") oder altersbedingter Hörverlust ist der kumulative Effekt des Alterns auf das Gehör . Es handelt sich um einen fortschreitenden und irreversiblen bilateralen symmetrischen altersbedingten sensorineuralen Hörverlust, der auf eine Degeneration der Cochlea oder der damit verbundenen Strukturen des Innenohrs oder der Hörnerven zurückzuführen ist. Der Hörverlust ist bei höheren Frequenzen am stärksten ausgeprägt. Ein Hörverlust, der sich mit zunehmendem Alter ansammelt, aber nicht durch normales Altern verursacht wird (Nosocusis und Soziocusis), ist keine Presbykusis, obwohl es schwierig sein kann, die individuellen Auswirkungen mehrerer Ursachen für einen Hörverlust zu unterscheiden.

Die Ursache der Presbykusis ist eine Kombination aus Genetik, kumulativen Umweltexpositionen und pathophysiologischen Veränderungen im Zusammenhang mit dem Altern. Derzeit sind keine vorbeugenden Maßnahmen bekannt. Die Behandlung erfolgt mit einem Hörgerät oder einem chirurgischen Implantat.

Presbykusis ist die häufigste Ursache für Hörverlust und tritt bei jedem dritten Menschen im Alter von 65 Jahren und bei jedem zweiten im Alter von 75 Jahren auf. Presbykusis ist nach Arthritis bei älteren Menschen die zweithäufigste Erkrankung.

Telefonspule

Telefonspulen oder T-Spulen (von "Telefonspulen") sind kleine Geräte, die in Hörgeräten oder Cochlea-Implantaten installiert sind. Eine Audio-Induktionsschleife erzeugt ein elektromagnetisches Feld, das von T-Spulen erfasst werden kann, sodass Audioquellen direkt an ein Hörgerät angeschlossen werden können. Die T-Spule soll dem Träger helfen, Hintergrundgeräusche herauszufiltern. Sie können mit Telefonen, FM-Systemen (mit Halsschleifen) und Induktionsschleifensystemen (auch als "Hörschleifen" bezeichnet) verwendet werden, die Schall von Beschallungssystemen und Fernsehgeräten an Hörgeräte übertragen. In Großbritannien und den nordischen Ländern werden Hörschleifen häufig in Kirchen, Geschäften, Bahnhöfen und an anderen öffentlichen Orten eingesetzt. In den USA werden Telefonspulen und Hörschleifen immer häufiger. Audio-Induktionsschleifen, Telefonspulen und Hörschleifen werden auch in Slowenien immer häufiger .

Eine T-Spule besteht aus einem Metallkern (oder Stab), um den ein ultrafeiner Draht gewickelt ist. T-Spulen werden auch Induktionsspulen genannt, da bei Einwirkung eines Magnetfeldes ein elektrischer Wechselstrom im Draht induziert wird (Ross, 2002b; Ross, 2004). Die T-Spule erkennt magnetische Energie und wandelt sie in elektrische Energie um. In den USA legt der TIA-1083-Standard der Telecommunications Industry Association fest, wie analoge Mobilteile mit Telefonspulengeräten interagieren können, um die optimale Leistung zu gewährleisten.


Ein fortschrittliches digitales Hörgerät mit Tonverstärker

Geschäftsbedingungen:

Zahlungsbedingungen: Paypal, Western Union, MoneyGram, T / T verfügbar

Lieferzeit: 2-5 tage

Verschiffenweise: DHL / FedEx / TNT / UPS oder auf dem Luftweg, durch Seeverschiffen

Garantie: 1 Jahr und lebenslanger kostenloser Service

Kontaktieren Sie online: WhatsApp 0086 185 65 775544

E-Mail: info@byvisiontech.com

Website: www.adsoundtech.com, www.byvisiontech.com

Der Bestellvorgang:

Wir sind per Email, Telefon oder Online erreichbar ...

Sie bestellen wie folgt: Einfache 5-Schritte:

Schritt 1. Anfrage zu Produkten und Preis

Schritt 2. Verhandeln Sie über den Preis und die Menge der Bestellung

Schritt 3. Besprechen Sie den Versand und die Lieferung

Schritt 4. Bestätigen Sie die Bestellung und Zahlung

Schritt-5. Abholung der Sendung vom Spediteur

Geschäftsbedingungen und Service:

A-Zahlungsbedingungen:

Q: was ist die Zahlungsbedingungen für Bestellung, bitte?

A: Sie können per T / T Bank oder Western Union, Moneygram bezahlen.

Auch das Paypal, L / C, ist annehmbar.

Anfrage