Hörgeräte-Verstärker (CIC) Komplett im Canal Tone Einstellbare Invisible Super Mini Hearing Voice Verstärker Small And Portable

Jetzt chatten
Produkt - Details

Hörgerät Verstärker (CIC) Komplett In Kanalton Einstellbar Unsichtbar Super Mini Hearing Voice Amplifier Kleine und tragbare Modell G-16 Mit Zink Air Batterie Größe 10


Neues 2017 unsichtbares Mini-Hörgerät Produktmodell G-16 von ByVision und Great Oars
Körperfarbe: beige
● Im Kanal ITC-Typ
● Einzigartig im Ohr invisible Design
● Einstellbare Lautstärketaste
● Zink-Luft-Batterie A10 Größe

● Niedrige Leistung # 10 Größe für 100 Stunden arbeiten

Details BG 副本 .jpg

Produkt Micro Unsichtbare Hörgeräte-Lautstärke einstellen
Technische Daten IEC 60118-7 / ANSI S3.22-2003
Modell G-16
Peak OSPL 90 (dB SPL) 115dB
Klangverstärkung ≥30dB
Total harmonische Wellenverzerrung ≤5%
Frequenzbereich 300-4000Hz
Eingangsrauschen ≤25dB
Zink-Luft-Batterie Größe A10
Energieverbrauch 1,5V DC, Strom: ≤1.5mA
Für Hörverlust Mildes Hörverlust rechts Ohr und linkes Ohr
Batterie funktioniert Arbeitstag Zeit 7-10 Tage
Verpackung Farbe Box: 3,5 * 3,5 * 2 cm / Einheit, Bruttogewicht: 50g / Einheit
Zertifizierungen genehmigt CE, FCC und RoHS Richtlinie-konform, und die FDA 2017


Zusätzliche Tipps:

1.Typen des Hörverlusts

Sie könnten denken, dass Hörverlust ist einfach eine erhöhte Schwierigkeit beim Hören von kleineren Lauten Geräusche, aber es ist viel komplizierter als das. Es gibt tatsächlich drei Haupttypen von Hörverlust, die den durchschnittlichen Erwachsenen beeinflussen können:

  • 1.Conductive Hörverlust: Tritt auf, wenn der Ton nicht gut durch den äußeren Gehörgang in das Trommelfell und die Knochen des Mittelohres geführt wird. Ergebnisse in einer reduzierten Fähigkeit, bestimmte Geräuschpegel zu hören, besonders schwach. Kann medizinisch oder chirurgisch korrigiert werden.

  • 2.Sensorineuraler Hörverlust: Tritt aufgrund der Beschädigung der Cochlea oder des inneren Ohres und seiner Nervenwege zum Gehirn auf. Leider kann es nicht leicht medizinisch oder chirurgisch repariert werden und ist die häufigste Form des dauerhaften Hörverlustes.

  • 3.Mixed Hörverlust: Eine Kombination von sowohl leitenden als auch sensorineuralen Hörverlust, wo es Schäden am äußeren, mittleren und inneren Ohr oder Hörnerv gibt. Dieser Hörverlust kann reduziert, aber nicht vollständig repariert werden.

2.Hilfe der Instandhaltung

Ein Hörgerät ist ein wertvolles Gerät, das mit Sorgfalt behandelt werden muss. Es ist immer wichtig zu reinigen und pflegen Sie Ihr Hörgerät, um den besten Sound zu bekommen und halten Sie es funktionieren für die kommenden Jahre.

Im Allgemeinen ist es wichtig, Ihr Hörgerät sorgfältig zu behandeln. Ein paar Tipps für die Handhabung Ihrer Hörgeräte:

  • Lehnen Sie sich über den Tisch, wenn Sie das Hörgerät einsetzen und entfernen, um den Abstand zu reduzieren, den es fallen könnte

  • Halten Sie Ihre Hörgeräte von hohen Temperaturen und Feuchtigkeit fern

  • Nehmen Sie Ihre Hörgeräte vor dem Duschen, Schwimmen, Strahlenbehandlung oder mit einem Fön.

3.Reinigung Ihrer Hörgeräte

Unabhängig von der Art des Hörgerätes, Wasser oder anderen Flüssigkeiten sollte nicht verwendet werden, um es zu reinigen. Stattdessen reinigen Sie die Oberfläche des Hörgerätes mit einem weichen, trockenen Tuch und verwenden Sie die spezielle Bürste und das mit dem Hilfsmittel gelieferte Werkzeug, um die Schalldose, die Öffnung des Mikrofons und die Entlüftung zu reinigen.

Hörgeräte können durch Ohrenschmalz betroffen sein. Sogar eine kleine Menge Wachs kann Hörgeräte zu Fehlfunktionen führen. Wenn sich Ohrenschmalz um den Klangausgang ansammelt, entfernen Sie ihn mit dem mit dem Hörgerät gelieferten Tuch oder kleinen Bürste. Wenn Sie das Wachs über Nacht trocknen lassen, ist es leichter zu entfernen.

Hörgeräte, die im Gehörgang getragen werden, kommen natürlich in Kontakt mit Ohrenschmalz und benötigen daher meist häufiger Reinigung. Es ist eine gute Idee, Ihr Hörgerät für Wachs und Schmutz zu überprüfen, jedes Mal wenn Sie es aus dem Ohr entfernen. Reinigen Sie Ihr Hörgerät sollte Teil Ihrer täglichen Routine - genau wie Zähneputzen!

WICHTIG: Setzen Sie nichts in das Mikrofon selbst ein.

Anfrage