Die hilfreichen Möglichkeiten, besser durch Hörgeräte zuzuhören

Die hilfreichen Möglichkeiten, mit einem Hörgerät besser zuzuhören

Da das Hörgerät selbst einen bestimmten effektiven Arbeitsabstand hat, können einige nonverbale Signale nur in geschlossener Entfernung gehört werden, andere Tonsignale sind jedoch bei großen Entfernungen nicht zu hören. Hörgeschädigte Personen können das Gespräch häufig nicht hören In einigen Umgebungen, z. B. in lauten Umgebungen oder wenn sie weit vom Lautsprecher entfernt sind. Dies ist auf die Verringerung des Signal-Rausch-Verhältnisses zurückzuführen.

Es gibt verschiedene Hörgeräte auf dem Markt, die von verschiedenen Marken und Herstellern angeboten werden, z. B. Starkey, Widex, Resound, Earsmate , Great-Ears usw., die Menschen mit leichtem Hörverlust, mittelschwerem oder schwerem Hörvermögen helfen können Verlust.

image

Um die oben genannten Mängel zu beheben, gibt es einige hilfreiche Möglichkeiten, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie täglich Hörgeräte tragen.

1. Ändert den täglichen Lebensstil entsprechend, um an einem ruhigen Ort zu sein und die Lärmumgebung zu meiden.

2. Bewegen Sie Ihre Ohren näher an den Lautsprecher.

3. Reduzieren Sie Umgebungsgeräusche, wie z. B. das Ausschalten von Radio oder Fernsehen.

4. Hören Sie dem Lautsprecher möglichst nahe zu.

5. Auf einer Party können Sie mit einer Person zusammensitzen, die bereit ist, Ihnen zu helfen, um das Gesprächsthema zu erläutern.

6. Finden Sie so viele Sitzplätze wie möglich, wenn Sie an Meetings teilnehmen.

7. Wählen Sie einen guten Hörabstand, damit Sie die Stimme des Sprechers hören und die Mundform des Sprechers sehen können.

8. Seien Sie nicht nervös, wenn Sie zuhören.

9. Fragen, die nicht deutlich zu hören sind, können Sie den Sprecher bitten, sie noch einmal zu wiederholen.

10. Versuchen Sie, das Thema oder den Inhalt der Konversation vor dem Meeting zu lernen.

11. Bereiten Sie Papier und Stift für die schriftliche Kommunikation vor.